Architektur München Arnulfpark
Architektur
Die Fotografie von Architektur gliedert sich in zwei grundlegend unterschiedliche Formate: In der dokumentarischen Architekturfotografie steht die Wiedergabe des Bauwerkes als realistischer Körper aus verschiedenen Perspektiven im Vordergrund. Die künstlerisch interpretierende Architekturfotografie stellt sich der Aufgabe, ein Bauwerk mit den Augen des Fotografen zu sehen.
Cityscape
Das Stadtbild ändert sich im Laufe der Jahre ständig. Diese Entwicklung wird durch die Fotografie dokumentiert. Die Stimmung bestimmt dabei der Aufnahmezeitpunkt.
Interieur
Die Wohn- und Nutzungsqualität wird durch die Raumlösung und die Einrichtung bestimmt. Die Fotografie des Interieurs übernimmt somit eine ganz wesentliche Rolle bei der Darstellung eines Architektenhauses oder auch zur Darstellung eines Büro-, Laden- oder Gewerbekonzeptes. Neben der Übersichtsaufnahme sind hier auch Detaillösungen spannend.
Luftbild
Die Luftbildfotografie ergänzt die Architekturfotografie um Übersichts-Perspektiven und in schwierigen Aufnahmesituationen, in denen der bodennahe Kamerastandort keine befriedigenden Ergebnisse verspricht.
St. Moritz
Ein paar Tage in St. Moritz und ich komme nicht umhin, die wundervollen, altehrwürdigen, urigen, modernen oder extravaganten Gebäude mit den Augen eines Architekturfotografen festzuhalten.
Underground
Bilder zu den einzigartigen Untergründen in den verschiedenen Städten in Deutschland. Die Untergrundfotografie hat dabei immer seinen eigenen Charme und Architektur.

Willy Generotzky ist ein Architekturfotograf
Ammersee in der Nähe von München

Total: